AVGS modular mit Kenntnisvermittlung Drucken E-Mail

flyer-download-avgs-modular-mit-kenntnisvermittlung

 

Aktivierung und Vermittlung nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB III

Eignungsfeststellung und berufliche Kenntnisvermittlung

 

Individuelle Terminvereinbarung / individueller Einstieg

Ort: Kirchhofstr. 5, 44623 Herne, Tel.: 02323 399070, Fax: 02323 3990720

Ort: Neue Linner Straße 73, 47799 Krefeld, Tel.: 02151 7639170, Fax: 02151 7639172

Ort: Weißhausstr. 23, 50939 Köln, Tel.: 0221 1697836, Fax: 0221 1697820

 

Zielgruppe: Arbeitslose und von der Arbeitslosikeit bedrohte Kundinnen und Kunden aus allen Berufsbereichen.

Zugangsvoraussetzungen: Es gelten die Zugangsvoraussetzungen des Kostenträgers. Diese Maßnahme kann durch die Agentur für Arbeit / Jobcenter in Form eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins (AVGS) gefördert werden.

Folgende Inhalte können modular belegt werden:

 

Modul 1 (320 UE)

Bewerbercenter

Modul 2 (320 UE)

Kenntnisvermittlung (Pflege/Betreuung)

Modul 3 (320 UE)

Kenntnisvermittlung (kaufmännisch)

Modul 4 (320 UE)

Kenntnisvermittlung (Lager)

Modul 5 (320 UE)

Kenntnisvermittlung (EDV/IT)

Modul 6 (320 UE)

Berufsbezogene Sprachförderung

Modul 7 (4 Wochen)

Praktikum - betriebliche Erprobung

1 UE (Unterrichtseinheit) = 45 Minuten 

 

Ihre Vorteile:

- intensive Beratung

- große Themenauswahl

- arbeitsmarktorientierte Themengestaltung

- bei jedem Thema Betreuung durch geschulte Fachreferenten gewährleistet

- enger Kontakt zu Unternehmen

 

Technische Ausstattung:

je Teilnehmer ein PC mit Plasmabildschirm sowie die für die gewerblichen Bereiche erforderliche Grundausstattung

 

Zertifiziert und zugelassen als anerkannter Bildungsträger nach AZAV/DIN EN ISO 9001

Dauer: individuelle Förderungsdauer richtet sich nach der Planung des örtlichen Bedarfsträgers

Einstieg: nach Absprache